Lebe im Hier und Jetzt, ohne den Moment zu bewerten

 



Über uns 

 

 Karin Gemperle

Die Faszination zum Tier bewegt mich seit meiner Kindheit. Kaum konnte ich selber auf meinen Beinen stehen, hob ich jedes Schneckenhaus auf und verstaute es in die Taschen meiner Kleidung. Verständlicherweise war meine Mutter nicht immer entzückt von meinen Aktivitäten. Trotz allem teilte sie mit mir diese Verbundenheit, zum Wesen Tier, mit viel Herzblut und Empathie. So durfte ich eine glückliche Kindheit, aufgewachsen im Luzerner Hinterland, mit einem Hund und vielen Kleintieren, erleben. Im Teenageralter kamen, ungewollte oder zum Tode verurteilte, Katzen dazu, welche meinen Weg kreuzten. Der Grundstein für meine Arbeit, als Tierschützerin, war somit gelegt.

Das Leben nahm seinen Lauf, nach einer Ausbildung im kaufmännischen Bereich und einigen Berufswanderjahren, zog es mich zurück zur Arbeit mit und für das Tier. Die Ausbildung als Tierarzthelferin absolviert, führte mich mein Weg 1997 in das wunderschöne Berner Oberland. Diese einmalige Natur, die Berge und die Gewässer, begeisterten mich - zuhause angekommen! Zwei Jahre später gesellte sich mein erster Hund an meine Seite. Klar - ein Tierschutzhund! Sie begleitete mich stolze 16 Jahre, und bleibt unvergesslich. Shorty weckte in mir die Begeisterung für das Wesen Hund. Sie lernte mich das Leben im Jetzt und vieles Mehr!

Das Tier, insbesondere der Hund, gibt dem Menschen viel. Es ist unser bester Lehrmeister, um Ruhe finden und sie zu bewahren. Mit offenen Augen durch das Leben zu gehen und hinzuhören. Bewusst sein mit und im Leben sowie Dankbarkeit zu (er-)leben.

Mit der Eröffnung des PFOTENPARADIES-BRIENZ.CH geht für mich ein langersehnter Wunsch in Erfüllung. Arbeiten mit und für Mensch und Tier! Ohne Unterstützung des TSVI, dessen Vorstandes, meines geliebten Ehemanns Christian und guten Freunden, wäre dies nie möglich geworden.

Von Herzen sage ich DANKE!



Lebens- und Arbeitsdaten / Profil

1993 – 1996 Ausbildung zur Arzthelferin DVSA und
Tierarzthelferin GST

2002 – 2004 Ausbildung zur Tierpflegerin EFZ

2001 – bis heute diverse berufsbedingte Weiterbildungen

1997 – 2014 tätig als Tierarzthelferin

1999 – bis heute ehrenamtlich aktiv im TSVI

1999 – bis heute diverse (Weiter)bildungen in Sache Kynologie
2009 - 2011 LOKA Ebikon, Ausbildung zum
Tiertherapeuten/-kinesologen
April 2015: Berufsbildner- Kurs 

· Kurs- und Seminarbesuche bei diversen Institutionen/Hundetrainer, Auslandeinsätze bei Hundekastrationsaktionen, Hundesport, Therapiehundeausbildung-FT, SKN-Instruktoren Ausbildung

· Die wertvollsten Erfahrungen habe ich durch und mit meinen eigenen Hunden und die des Tierschutzes erworben 

Christian Kohler

Als Bauernsohn aufgewachsen im Napfgebiet, bin ich mit dem Wesen Tier von Kindsbein an sehr vertraut. Bei meinen Eltern auf dem Hof gab es Nutztiere, welche man immer sorgfältig hegte und pflegte und vor allem mit Respekt behandelte. Da gab es auch immer mehrere Hunde, welche ihren Job als Hof- und Wachhunde, in dieser unberührten Natur, noch wirklich ausleben durften. Auch lebten diverse Kleintiere mit uns auf dem Hof und im Haus. Mein Schulweg in das Dorf Luthern war hügelig und lang. Trotzdem erinnere ich mich gerne an meinen Schulweg, als Kind und Jugendlicher, zurück. Ich liebte die Natur und deren Ruhe, sodass ich manchmal auch die Zeit vergass.

Diese Begeisterung für die Natur ist mir, als Wanderfreund, bis heute erhalten geblieben. Nach meiner Ausbildung zum Landwirt erlernte ich noch den Beruf Logistiker. Es folgten interessante und lehrreiche Berufsjahre in der Zentralschweiz.

Ein Jobangebot zog mich, im 2008, in das wunderschöne Berner Oberland. Immer schon fasziniert von diesen Bergen, zögerte ich keinen Augenblick dies anzunehmen!

So kam es wie es kommen musste. Hier lernte ich meine zukünftige Ehefrau Karin, eigentlich eine alte Bekannte, kennen. Stammen wir doch ursprünglich aus der gleichen Region und haben die Oberstufenklassen zusammen besucht. Durch sie habe ich das faszinierende Wesen Hund, von einer mir bis anhin fast unbekannten Seite, kennengelernt.

Dies motivierte mich eine Weiterbildung zur Ausbildung als Spielgruppenleiter von Prägungsspieltagen (PST) / Welpenspielstunden zu besuchen. Nun gemeinsam mit meiner Ehefrau Karin im PFOTENPARADIES-BRIENZ.CH starten zu dürfen, beglückt mich sehr. Nun freue ich mich Mensch und Tier begrüssen zu dürfen - sei es als Gast im Tierferienheim oder auf unserem Hundeausbildungsplatz.  

 



Lebens- und Arbeitsdaten / Profil

1989 – 1991 Ausbildung zum Landwirt EFZ

1997 – 1999 Ausbildung zum Logistiker EFZ

2010 – 2011 Weiterbildung zum Logistikfachmann EF

bis Ende November 2014 Leiter Logistik Lowa Schuhe AG

seit Anfang Dezember 2014 Mitarbeiter Pfotenparadies-Brienz.ch

2012 / 2013 diverse Kynologische Seminare und Kurse besucht (Kynologos)
25.03.2015-"Vom Airdale bis zum Wolf- Was müssen Tierpflegende über die Familie HUNDE wissen? " Organisator: SVBT, Luzern (tierpfleger.ch)
Herbst 2015: Absolvierung Kurs zum FBA Tierbetreuer